Watch Dogs 3 – London als Setting

Watch Dogs 3 für die PS4 und Xbox One ist zwar noch nicht offiziell angekündigt, aber die Gerüchteküche brodelt sehr heiß. Nicht nur, dass überhaupt über das Game allgemein gesprochen wird – nein – es gibt sogar schon konkrete Hinweise, dass sich das Setting in London abspielen wird.  Der Grund dafür ist ziemlich einfach:

Der Spielejournalist Jason Schreier von Kotaku gilt als sehr gut vernetzt. Alles was er sagt, wurde bisher Realität. Dies könnte jetzt auch Watch Dogs 3 betreffen. Laut Schreier wird das nächste Setting ganz sicher in London spielen. Damit würde Ubisoft zum ersten Mal den großen Teich überqueren, denn der Vorgänger spielte noch in San Francisco.

Natürlich ist das noch ein Gerücht, aber wir können durch die Connections von Herrn Schreier sicher sein, dass es so kommen wird. Ebenfalls die Entwicklung von Watch Dogs 3 gilt als vorhersehbar. Wir vermuten sogar, dass das Spiel aufgrund der diesjährigen Assassins Creed Pause im Rahmen der E3 vorgestellt und dieses Jahr noch veröffentlicht wird. Das würde jedenfalls finanziell für Ubisoft ganz gut passen. Denn AC wird wohl erst nächstes Jahr wieder weiter fortgeführt.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Zocken ist meine Leidenschaft. Besonders Games mit Atmosphäre, toller Story und einem wunderbaren Sound ziehen mich immer wieder in den Bann. Meine Lieblingsgenres sind: Rollenspiele, Shooter und Strategie und Action.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*