Uncharted The Lost Legacy Trophies

News PS4

In unserem kleinen Artikel möchten wir euch ein paar kleine Tipps zu den Uncharted The Lost Legacy Trophies geben, damit auch ihr schnell die Platin Trophäe euer eigen nennen könnt.
Naughty Dog hat erst vor wenigen Wochen das Spiel rausgebracht und zahlreiche User haben schon sämtliche Erfolge kassiert. Das liegt einfach da dran, dass das Game mit neun Kapiteln ziemlich kurz geworden ist. Auch die Achievements selbst sind relativ einfach und schnell zu erledigen. Allerdings könnt ihr euch durchaus viel Zeit sparen!

Infos zu Schwierigkeitsgrad und den Story Durchläufen

Wir haben Uncharted The Lost Legacy zunächst einmal auf einfach durchspielt, um überhaupt die Story und die Geschehnisse genießen zu können. Für Platin Jäger ist dies allerdings auch vom Vorteil, da nach dem ersten Spieldurchgang Cheats freigeschaltet werden (zum Beispiel unendliche Munition), die ihr dann für “Extrem Schwer” nutzen könnt.
Wer aber dennoch so viel Zeit wie möglich sparen möchte, der sollte direkt beim einfachen Durchgang zahlreiche Trophäen beachten, die man nämlich automatisch mitmachen kann:

  • Im Visier -> 30 Gegner markieren. Dies könnt ihr nämlich nur bei den einfacheren Schwierigkeitsgraden machen, da ihr bei dem Durchgang Extrem Schwer keine Leute markieren könnt
  • Klammheimlich -> Versucht in Kapitel 4 das erste Fort unbemerkt zu betreten und die Tür zu erreichen.
  • Der Weg des Kriegers -> Gerade diese Trophäe kostet nochmal Zeit, denn hier müsst ihr bis Kapitel 5 kommen ohne eine Waffe oder Sprengstoff genutzt zu haben. Sprich ihr dürft Gegner nur durch Nahkämpfe erledigen. Macht das direkt mit, damit ihr nicht nochmal Kapitel 1-5 nur wegen der Trophy zocken müsst.
  • Nur der Wind  -> Lässt sich mit der Trophy “Der Weg des Kriegers” bzw. “Klammheimlich” verbinden -> Ihr müsst 15 HINTEREINANDER HEIMLICH töten. Sprich immer mit Nahkampf und ohne Entdeckt zu werden! Solltet ihr dazwischen entdeckt werden, fängt der Zähler wieder von vorne an zu zählen!

Es gibt durchaus noch mehr Trophäen, die man im ersten Run mitnehmen kann. Wie zum Beispiel die Arschbombe, allerdings kann man die auch hinterher schnell nachholen. Es ist daher zu empfehlen, dass ihr die Achievements genauer studieren solltet, bevor ihr loslegt. Wer allerdings wie wir zunächst einmal Uncharted in voller Pracht genießen möchte, der kann das natürlich tun. Man hat halt dann hinterher etwas mehr nachzuholen.
Wir haben allerdings eines gleich direkt mitgemacht: Die Schätze und die optionalen Gespräche, sowie alle Fotos eingesammelt!

Insgesamt haben wir um die 12-15 Stunden gebraucht. Sicherlich geht das um einiges schneller! Man könnte auch direkt mit Extrem Schwer beginnen (Zielhilfe einschalten), dann geht das natürlich auch schneller.

Wir drücken euch die Daumen.

Zocken ist meine Leidenschaft. Besonders Games mit Atmosphäre, toller Story und einem wunderbaren Sound ziehen mich immer wieder in den Bann. Meine Lieblingsgenres sind: Rollenspiele, Shooter und Strategie und Action.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*