The Walking Dead: The Telltale Definitive Series Review

Reviews / Tests Action & Adventure PS4 Xbox One
7.9

Gut

Wir haben vor kurzem The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für die PS4 zum Testen bekommen. Sicherlich auch schon trotz des jungen Alters ein sehr nostalgischer Moment, denn gerade die ersten Staffeln wecken in uns schöne Erinnerungen. Viele Charaktere haben wir in unser Herz geschlossen und waren sehr gespannt darauf, ob das Feeling mit verbesserter Grafik noch einmal rüberkommt. Lest in unserem kleinen Artikel mehr über unser Gefühl.

The Walking Dead Final Season Clementine und AJ

The Walking Dead: The Telltale Definitive Series – Was steckt drinnen?

In dieser großen Box bzw. Sammlung dürft ihr euch auf alle Hauptableger von The Walking Dead aus dem Hause Telltale und Skybound freuen. Ihr erlebt die Anfänge mit Clementine und Lee bis hin zum Finale und Serienaus.
Die erste Staffel ist schon vor vielen Jahren für die ältere Konsolen Generation erschienen und setzte einen regelrechten Boom in diesem Genre aus. Auch wir erinnern uns noch sehr gerne an Folgen mit Lee als Hauptcharakter zurück. Nun hat Skybound für euch die komplette Sammlung auf eine Disc bzw. Anwendung gepresst und ihr dürft alles nochmal in besserer Grafik erleben.

Wir als Fans der Serie haben uns sehr darüber gefreut. Dabei lag unser Hauptaugenmerk eigentlich weniger auf die Bonus Inhalte, sondern vielmehr auf die Staffeln selbst. Unserer Ansicht nach, hätten die Damen und Herren von Skybound aber gerade die ersten Episoden nochmal ein bisschen mehr aufhübschen können.
Zwar sind die Unterschiede zur damaligen Version definitiv ersichtlich, aber im Gegensatz zu den aktuellen Staffeln noch nicht ganz so gut. Aus diesem Grunde gehen wir davon aus, dass The Walking Dead: The Telltale Definitive Series eher was für Hardcore Fans oder Neueinsteiger ist. Gerade für letztere ist es die ultimative Möglichkeit, alles ohne Wartezeit und Unterbrechungen erleben zu können. Denn eines ist sicher: Die Storyline und die Entscheidungen sind die Besten aus dem Hause Telltale bzw. Skybound.

Wir verraten nichts über die Story in The Walking Dead!

Die Episoden in The Walking Dead Spiele leben ja gerade von der Story. Aus diesem Grunde verzichten wir darauf, einzelne Inhalte der Seasons zu erläutern. Denn dann könnten „Nichtsahnende“ vielleicht schon das eine oder andere Schicksal ableiten und das möchten wir vermeiden.
Wie anfangs schon angemerkt ist die erste Season für uns die Beste. Diese ist Storytechnisch einfach so dicht und spannend aufgebaut, dass wir diese auch nochmal ein drittes Mal erleben wollen (haben es auf der PS3 und PS Vita damals gezockt). Auch für die aktuellen Episoden ist es sicherlich nicht schlecht, das ein oder andere Detail nochmal zu erleben.
Die nachfolgenden Seasons sind definitiv auch gut geworden, kommen aber nicht mehr an den starken Momenten ran. Zumindest aus unserer persönlichen Sicht. Dennoch braucht ihr euch nicht abschrecken lassen, es gibt in jeder Season genügend Momente mit Schock!
In der Regel haben eure Entscheidungen auch Auswirkungen auf euren Story Verlauf. Manche sind in der Tat etwas gravierend, aber ein gewisser Leitfaden bleibt immer der gleiche.
Schade war, dass gerade zu Beginn des Tests die erste Season nicht spielbar war. Skybound hatte offensichtlich Probleme. Allerdings konnten wir in letzter Zeit diesen Bug nicht mehr nachvollziehen – Gott sei Dank!

Trophäen / Achievements Hunter – Neue Möglichkeit

Wir haben es zwar schon einmal berichtet, möchten es aber nochmal erwähnen. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series beinhaltet einen eigenen Trophäensatz bzw. eigene Erfolge. Das ist durchaus sehr interessant, weil es noch einmal die Möglichkeit gibt, eine schöne Platin Trophäe einzufahren. Sammler werden uns an dieser Stelle verstehen.
Allerdings müsst ihr dafür wirklich jede Staffel komplett durchspielen, um die begehrte Trophäe zu erhalten.

Good

  • Alle Staffeln in einem Paket
  • Neue Möglichkeit für Platin Trophäe
  • Ersten Staffeln grafisch verbessert
  • Bonusinhalte

Bad

  • grafisch wäre vielleicht doch ein bisschen mehr drinnen gewesen
  • nach wie vor wenig Gameplay

Summary

The Walking Dead: The Telltale Definitive Series bietet Hardcore Fans und Neulinge nochmal die Möglichkeit, alles an einem Band zu erleben. Die grafischen Verbesserungen sind durchaus bemerkbar, allerdings hätten die Entwickler noch einmal mehr draus machen können. Nichtsdestotrotz ist es eine schöne Sammlung. Eigentlich sollte jeder Story Liebhaber dieses Paket nochmal in Ruhe genießen! Es lohnt sich!
7.9

Gut

Gameplay & Steuerung - 7.2
Grafik - 7.8
Sound - 8
Story & Inszenierung - 8.7
Spielspaß - 8