The Elder Scrolls Online: Greymoor Review

Reviews / Tests PS4 Rollenspiel Xbox One
8.1

Sehr gut

Eines der besten Spiele nach wie vor der letzten und aktuellen Konsolen Generation ist für mich Skyrim. Unzählige Stunden habe ich schon in Himmelsrand verbracht und das hochwertige Rollenspiel entsprechend zweimal platiniert.
Ich mag die Einwohner, die Gegner, die Gegenden und vor alle die Drachen und die legendäre Musik. Nun ist die Zeit gekommen, Himmelsrand erneut zu besuchen: Mit The Elder Scrolls Online Greymoor ist das seit mehreren Wochen schon möglich. Ich habe mir die neue Erweiterung gezogen, einen neuen Char erstellt und mir die Gegend und neuen Funktionen soweit es mir möglich war angesehen und diese bewerte ich entsprechend.

Wieder in Skyrim einsteigen?

Für mich war es sehr wichtig vorab zu klären, ob ich überhaupt in Skyrim einsteigen kann. Ich habe The Elder Scrolls Online bisher nicht so intensiv gespielt und wollte auch nicht erst einen Helden hochleveln müssen, um in das wunderschöne und altbekannte Gebiet einsteigen zu können.
Nun ist aber auch für mich als Rollenspiel Veteran die Zeit gekommen, endlich mehr in TESO einzusteigen – auch wenn es meine Zeit immer noch nicht wirklich zulässt.
Dennoch: Es ist möglich. Solltet ihr euch auch „neu“ dazu entschließen in TESO einsteigen zu wollen, dann könnt ihr mit Hilfe von Greymoor direkt auch in Himmelsrand anfangen. Gesagt – getan!

Wie auch schon bei anderen Erweiterungen (die wir auch angespielt und gezockt haben), könnt bzw. müsst ihr mit eurem neuen Helden ein Tutorial spielen und absolviert dies entsprechend in Himmelsrand. Da die Umgebungen mit euch leveln, ist ein Einstieg also problemlos möglich. Ihr könnt sogar schon direkt in Gruppenschlachten teilnehmen, dann werdet ihr eure Stufe entsprechend belohnt. Hier haben die Entwickler vorgesorgt und haben mich auch in ihr Boot geholt!

Allerdings müsst ihr zu Beginn echt aufpassen, dass ihr nicht von den Informationen erschlagen wird. Zwar bietet TESO mittlerweile gute Hilfestellungen, aber ihr solltet nichtsdestotrotz schon ordentlich viel Zeit mitbringen. Ohne entsprechend Einarbeitung, werdet ihr relativ schnell verloren gehen. Das war im Übrigen auch immer mein Problem in der Vergangenheit. Wie bei allen online Rollenspielen müsst ihr einfach bereit sein, so ein Mammut Spiel in Ruhe genießen zu können.
Lasst euch aber bitte nicht abschrecken. Gerade wegen Skyrim ist es jetzt nochmal die beste Zeit, endlich in TESO einzusteigen. Wir haben die Stunden investiert und sind wirklich mit viel Erinnerungen und Spielspaß bisher belohnt worden. Der Einstieg ist dieses Mal endlich geschafft!

Software-Pyramide
_____

Was gibt es Neues und was gibt es zu tun?

Grundsätzlich werde ich euch nichts über die Story verraten. Das hat aber auch gleich mehrere Gründe: Zum einen führt euch der Weg der Hauptquests ohnehin schön an die Geschichte ran und dürfte selbst für Neulinge gut zu verstehen sein, andererseits bin ich sehr schlecht darin, solche Geschichten gut rüberzubringen.
Wer ohnehin ein Veteran in The Elder Scrolls Online ist, wird sich nicht schwertun. Über den großen Verlauf der Geschichte und des Endes könnte ich ohnehin nichts sagen, denn soweit habe ich es nicht gespielt. Auch hier ist bei mir leider immer noch der Zeitmangel das größte das Problem.

Das größte Highlight dieser Erweiterung ist für mich ohnehin Himmelsrand. Da sind mir als „Außenstehender“ die Quests und deren Erzählungen fast schon egal, denn ich liebe diese Gegend einfach. Die Entwickler haben es sehr gut geschafft, diese Welt mit in die Online Welt von The Elder Scrolls Online zu übertragen. Dabei spielt die Geschichte übrigens noch vor den Geschehnissen von Skyrim. Besonders Städte wie Einsamkeit sind unverkennbar und haben gleich wieder ein warmes Gefühl hervorgerufen.
In Greymoor gibt es übrigens keine neue Klasse. Mich hat das nicht großartig gestört, da der Ausflug nach Greymoor schon genug ist. Natürlich gibt es für die End-Game Spieler wieder neue Weltbosse, neue Items und vieles mehr.

Good

  • Himmelsrand - Jipii!
  • Tolle Quests
  • Einstieg problemlos möglich

Bad

  • nervige kleine Bugs
  • keine neue klasse

Summary

Für mich war in dieser Erweiterung nur eines wichtig: Wie fühlt sich Himmelsrand in einem Online Rollenspiel an. Zwar habe ich noch lange nicht alles gesehen und ausprobiert, da mir leider die Zeit dazu fehlt, aber was ich sehen konnte überzeugt! Der Einstieg ist ohne Probleme auch jetzt noch möglich und das sogar direkt in Himmelsrand. Wer also ebenfalls ein großer Fan von Skyrim ist und ein bisschen Zeit mitbringen kann, der sollte sich The Elder Scrolls Online Greymoor unbedingt einmal genauer ansehen!
8.1

Sehr gut

Gameplay & Steuerung - 8.1
Grafik - 8
Sound - 8.1
Story & Inszenierung - 8.3
Spielspaß - 8.1