fbpx

Splatoon 2

Nintendo Switch Reviews

Splatoon 2 ist nun endlich für die Nintendo Switch erhältlich! Der erste Teil war bereits auf der Wii U ein großer Erfolg! Klar also, dass auch der zweite Teil einschlagen wird! Der Hype um das Spiel ist riesig, aber ist er auch gerechtfertigt? Handelt es sich nur um ein Content Update oder verdient Splatoon 2 auch die Bezeichnung „Fortsetzung“? Wir haben das Spiel auf Herz und Nieren geprüft und geben euch ein entsprechendes Feedback!

Splatoon 2 – viele wichtige, neue Features

Nintendo hat damals sicherlich der Wii U nochmal Gutes getan, Splatoon zu entwickeln und zu veröffentlichen. Damit hat der Konzern auch bewiesen, dass man abseits von Mario und Co auch etwas komplett Neues etablieren kann. Übrigens nicht das erste Mal, weil mit Pikmin haben die Japaner ebenfalls eine neue und erfolgreiche Marke veröffentlicht. Splatoon 2 bietet sehr viele Neuerungen, die aus unserer Sicht auch nötig waren. Fangen wir doch direkt mit dem neuen Koop Modus Salmon Run an. Hier geht es nämlich nicht mehr ums einfärben der Gebiete, sondern einzig und alleine ums schießen! Auf einer Insel erscheinen in Wellen Salmoniden und dementsprechend auch Gegner, die Fischeier droppen. Diese müsst ihr einsammeln. Klingt nicht spannend? Das ist es auf jedem Fall und vor allem sehr knackig – was wir allerdings nicht erwartet haben!

Splatoon 2Gespielt wird das ganze entweder Online oder im Lokalen Modus. Eine Absprache ist in diesem Modus natürlich sehr wichtig, vor allem weil die Gegner zufällig überall spawnen können. Sind nämlich alle Spieler gestorben, endet die Runde! Natürlich könnt ihr eure Freunde auch wiederbeleben, aber nur wenn ihr schnell genug seid! Natürlich dürft ihr aber das Spiel auch ganz normal online spielen – so wie ihr es kennt. Grundsätzlich ist ja das Prinzip von Splatoon recht einfach erklärt. Es gibt zwei Teams und ihr müsst versuchen so viel Fläche wie möglich mit eurer Farbe „einzumalen“. Das Team, das die meiste Fläche bemalt hat, wird den Siegertitel erhalten. Wer allerdings mit seinen Freunden online spielen möchte, der muss (noch) auf einen Voice Chat verzichten. An dieser Stelle muss man ganz klar sagen, dass es nicht nachvollziehbar ist, warum Nintendo auch im Jahr 2017 keine ordentliche Online Infrastruktur hinbekommt. Wenn der Voice Chat kommt, muss man auf sein Handy zurückgreifen – ohne dem geht es nicht. Die nächste Kritik fällt auf dem fehlenden Splitscreen Modus, den Nintendo leider auch nicht eingebaut hat. Unverständlich…

Geht auch alleine?

Wer nicht nur online spielen möchte, der kann sich wieder in der Kampagne behaupten. Diese läuft ebenfalls ähnlich ab wie beim Vorgänger. Damit ihr entsprechend motiviert bleibt, schaltet ihr währenddessen zahlreiche neue Dinge frei. Das können neue Klamotten oder gar Waffen sein. Splatoon 2 hat auch abseits der Spiele einige Verbesserungen mit im Gepäck! Das Spiel läuft auf der Switch mit 1080p. Insgesamt sieht alles nicht nur super Bunt aus, sondern auch Knackscharf! Manchmal macht es einfach nur Spaß, einfach dazustehen und seinen Charakter anzusehen! Bevor ihr in eure Spiele einsteigt, müsst bzw. könnt ihr euch auf dem Inkopolis-Platz aufhalten. Von dort aus betretet ihr die Arenen und die Spielmodi, oder geht einfach mit euren verdientem Geld einkaufen (z.B. andere Kleidung). Im Gegensatz zum Vorgänger ist dieser Platz klein und kompakt, aber hat immer noch die wichtigsten Läden am Start!

Kommen wir aber nun zum wichtigsten des Spiels: Die Arenen und die Waffen! Jede Arena wirkt abwechslungsreich und frisch. Hier haben sich die Entwickler durchaus sehr viel Mühe gegeben. Über kostenlose Updates sollen übrigens auch ständig neue Maps dazu kommen! Damit das Spiel auch interessant ist, könnt ihr euch selbst für diverse Waffen entscheiden. Zum Beispiel könnt ihr mit einem Art Farbroller komplette Flächen einfärben, während ihr mit einer anderen Waffe Farbbomben schießen könnt. Damit bekommt das Spiel extrem viel Tiefe. Besonders schön ist dabei, dass das Balancing definitiv stimmt! Keiner der Waffen ist überstark!

Fazit

Splatoon 2 ist wieder ein Titel für die Switch, den man einfach haben muss! Hier könnt ihr sowohl alleine, aber auch ganz besonders online extrem viel Spaß haben. Auch für Koop Freunde ist dieses mal etwas dabei! Das Spiel ist definitiv eine wahre Fortsetzung, weil einfach extrem viele große und kleine Neuerungen enthalten sind! Der Suchtfaktor ist extrem hoch! Zugreifen!

Zocken ist meine Leidenschaft. Besonders Games mit Atmosphäre, toller Story und einem wunderbaren Sound ziehen mich immer wieder in den Bann. Meine Lieblingsgenres sind: Rollenspiele, Shooter und Strategie und Action.

1 Comment

  1. RT @KonsolenGamerDe: Splatoon 2 https://t.co/DJmwJ60ORT
    #splatoon2 #nintendoswitch #switch https://t.co/iOsvxs2a0l

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*