Sega Mega Drive Mini Test

Artikel Hardware News

Unser Sega Mega Drive Mini Test soll aufklären, ob die beliebte Retro Konsole von damals auch heute noch überzeugen kann.
Sega hat uns dafür ein Leihgerät gestellt und wir konnten über längere Zeit alle Kult Spiele wie Sonic und Street Rage in Ruhe nochmal erleben. Nach wie vor sind die Miniatur Formen beliebter Konsolen voll im Trend und es ist eigentlich nur eine logische Konsequenz, dass auch Sega diesem nacheifert. In unserem kleinen Artikel möchten wir euch den Sega Mega Drive Mini näher vorstellen und euch aufklären, ob eine Anschaffung sich lohnt!

Verpackung USK

Sega Mega Drive Mini – Kult Konsole endlich zurück!

Wir erinnern uns noch sehr genau an ein Weihnachtsfest in den 90er, als wir den Sega Mega Drive als Konsole samt dem ersten Sonic Teil als Geschenk bekommen haben.
Besonders die Schachtel ist uns sehr stark in Erinnerung geblieben! Diese Schwarzer Karton mit dem blauen Igel drauf! Natürlich wollten wir das Christkind nicht warten lassen und haben den schwarzen Kasten den alten Röhrenbildschirm angeschlossen und direkt losgezockt.
Es gab damals lediglich ein ziemlich doofes Problem: Bei den Gamepads für die Mega Drive Konsole war das Kabel viel zu kurz!

Viele Jahre Später nun im Oktober 2019 erschien die Mini Version von Sega Mega Drive. Ihr könnt die kleine Konsole via HDMI an euren Fernseher anschließen und euch auf satte 42 Games für die Konsole freuen!
Allerdings gilt zu beachten, dass Sega der Verpackung kein Ladegerät beigelegt hat und folgt damit den Kult von Nintendo! Nicht schön, aber auch nicht unbedingt tragisch!
Besonders schön zu erwähnen ist, dass der Mega Drive Mini direkt mit zwei Gamepads im Lieferumfang daherkommt. Außerdem erinnert auch die schwarze Schachtel des Sega Mega Drive Mini an die gute alte Retro Zeit, denn diese sieht aus, wie in den 90ern. Da gab es innerhalb der Redaktion pures Nostalgie Feeling!

Hier übrigens mal ein Größenvergleich zur NES Mini. Es ist auch sehr deutlich zu erkennen, dass das Gamepad der Sega Mega Drive Konsole im Grunde so groß ist, wie das Gerät selbst!

Vergleich

Die Spiele im Überblick für den Sega Mega Drive Mini

Im Nachfolgenden präsentieren wir euch die Games, die auf der Sega Mega Drive Mini Konsole vorinstalliert sind.

  • Sonic The Hedgehog
  • Castlevenia: Bloodlines
  • Ecco the Dolphin
  • Space Harrier 2
  • Shining Force
  • Robotniks Mean Bean Machine
  • ToeJam and Earl
  • Comix Zone
  • Altered Beast
  • Gunstar Heroes
  • Castle of Illusion Starring Mickey Mouse
  • World of Illusion Starring Mickey Mouse and Donald Duck
  • Tunder Force III
  • Super Fantasy Zone
  • Shinobi III
  • Streets of Rage 2
  • Earthworm Jim
  • Sonic The Hedgehog 2
  • Contra: Hard Corps
  • Landstalker
  • Mega Man: The Wily Wars
  • Street Fighter II: Special Champion Edition
  • Ghouls´n Ghosts
  • Alex Kidd in the Enchanted Castle
  • Beyond Oasis
  • Golden Axe
  • Phantasy Star IV: The End of the Millennium
  • Sonic the Hedgehog Spinball
  • VectorMan
  • Wonder Boy in Monster World
  • Road Rash II
  • Strider
  • Virtua Fighter 2
  • Alisia Dragoon
  • Kid Chameleon
  • Monster World IV
  • Eternal Champions
  • Columns
  • Dynamite Headdy
  • Light Crusader
  • Tetris
  • Darius

Die Liste ist ziemlich lang und sind sehr gute Klassiker im System enthalten. Im Übrigen sind die Spiele Tetris und Darius nun das erste Mal auf der Sega Mega Drive Konsole enthalten. Diese Games wurden dem großen Bruder damals vorenthalten.
Neben den besten Sonic Spielen gesellen sich auch kultige Rollen Spiele wie Phantasy Star IV auf die kleine Konsole. Aber auch die Fighting Games wie Street of Rage machen einiges her. Die Spiele Auswahl ist aus unserer Sicht sehr gut gelungen und überzeugt mit vielen Stunden purer Unterhaltung!

Qualität und Spaßfaktor

Insgesamt hätte die Präsentation der Menüs und der Spieleauswahl etwas besser ausfallen können. Da hat sich Sega unserer Meinung nach zu wenig Mühe gegeben. Die Spiele selbst werden sehr gut auf dem Bildschirm dargestellt und lassen sich auch hervorragend steuern. Zu keiner Zeit hatten wir beim Zocken ein schlechtes Gefühl.
Wie auch bei den anderen Retro Konsolen könnt ihr hier jederzeit einen Save-State anlegen, damit ihr an dieser Stelle beim Ableben oder ausschalten wieder weiterspielen könnt. Dies macht natürlich einige Retro Spiele um einiges leichter, aber ermöglicht auch so das erstmalige durchzocken. Ja, es gibt durchaus Spiele, die wir damals aufgrund des Schwierigkeitsgrades nicht durchgezockt haben!
Übrigens: Besonders erfreulich ist auch, dass die USB Kabel der Sega Mega Drive Gamepads lang genug sind.
Die Verarbeitung der Konsole ist tadellos. Die Gamepads sind wie die originalen gehalten und überzeugen auch entsprechend!

Fazit

Der Sega Mega Drive Mini konnte uns überzeugen und lädt erneut ein, die grandiosen Klassiker der 90er Jahre noch einmal zu erleben.
Sega lässt dank der großzügigen Spieleauswahl keine Wünsche offen und wird euch gerade jetzt über die Feiertage sicherlich lange an den Bildschirm fesseln. Besonders schön ist, dass im Grunde all unsere Lieblingsspiele enthalten sind! Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Konsole hervorragend verarbeitet wurde und selbst die Verpackung aus den 90ern einiges hermacht. Für dieses Geld bekommt ihr eine sehr schöne (Sammler-)Konsole mit sehr guten Games und zwei Gamepads direkt mitgeliefert. Gut gemacht, Sega!

Zocken ist meine Leidenschaft. Besonders Games mit Atmosphäre, toller Story und einem wunderbaren Sound ziehen mich immer wieder in den Bann. Meine Lieblingsgenres sind: Rollenspiele, Shooter und Strategie und Action.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*