fbpx

Sandberg Hardware

Artikel Hardware

Wie viele unserer Spieler Freunde wissen, testen wir öfter und sehr gerne Produkte vom Hersteller Sandberg. Mittlerweile begleiten uns diese Geräte in jedem Alltagsbereich! Es gibt eben gewisse Dinge, die wir Gamer einfach benötigen. Es ist nicht immer nur eine Konsole, ein Gamepad und ein Spiel, sondern auch mal eine Powerbank um Unterwegs weiter spielen zu können? Wir haben für euch zwei Produkte getestet und sind überzeugt davon, dass ihr diese auch so toll finden werdet!

Sandberg Powerbank 10000 USB-C + QC 3.0

Schnell, schneller, am schnellsten? Diese Powerbank von Sandberg lässt eigentlich keine Wünsche offen. Zugegeben, etwas groß und klobig ist das Gerät, aber dafür steckt auch jede Menge dampf drinnen. Wer aber viel Unterwegs ist und länger zocken möchte, der wird um diese Powerbank nicht rumkommen. Dank des USB-C Anschlusses könnt ihr sogar ein MacBook damit betreiben! Für unsere Zwecke haben wir den Energielieferanten an die Nintendo Switch gehängt und konnten ohne Probleme mehrere Stunden damit länger zocken!

Wie fast alle Powerbank Geräte hat auch das von Sandberg eine Anzeige, wie viel Strom noch verfügbar ist. Über eine LED Anzeige, die in verschiedenen Stufen gekapselt ist wird dies auf einen Blich sehr deutlich! Die Verarbeitung ist exzellent, was auch für Menschen wie mich die ständig reisen sehr wichtig ist. Denn es kommt öfter mal vor, dass die Tasche irgendwo dagegenschlägt oder gar herunterfliegt! Als ob das noch nicht genug ist, bietet die Powerbank auch einen USB 3 Anschluss, damit ein schnelles Laden möglich ist! Einfach klasse! Praktisch ist im Übrigen auch die Kleinigkeit, dass der Powerbutton sich an der Seite befindet. Dies verhindert nämlich, dass sich das Gerät immer wieder ungewollt einschaltet. Genial!

Wertung: SEHR GUT!

Bluetooth Earbuds + Powerbank

Wow, dieses Gerät ist im Moment wirklich mein absoluter Liebling aus der Sandberg Reihe! Angefangen mit der extrem eleganten Verarbeitung, bis hin zum Ende der Funktionalitäten bin ich durch und durch begeistert! Doch was macht dieses Wunderding genau? Zum einen dient das Gerät als Auflade Station für die integrierten Kopfhörer. Enthalten sind nämlich Blutooth Earbuds, die ihr ganz einfach ausnehmen könnt! Damit wird Musik hören oder das Zocken für einen wahren Blickfang für neidische Augen! Wenn ihr dann wieder fertig seid, haltet ihr die Kopfhörer einfach ans Gerät hin und der Magnet „saugt“ die Earbuds an und sie laden sich wieder auf!

Wer dann auch noch etwas Strom gebrauchen kann, kann das Gerät auch als Powerbank nutzen. Allerdings ist die Kapazität dafür etwas zu klein, um wirklich viel und lange damit Laden zu können. Allerdings dürft ihr auch nicht vergessen, dass es sich dabei um eine grandiose „Nebenfunktion“ handelt. Die Einrichtung der Kopfhörer ist ebenfalls kein Problem gewesen. Allerdings ist es hier schon Pflicht, die Gebrauchsanweisung zu studieren, weil im Gegensatz zu anderen Blutooth Geräte ist das hier nicht selbsterklärend. Warum? Ganz einfach, weil ihr zwei Kabellose Kopfhörer habt und diese müssen sich ja auch miteinander verbinden. Aber davon muss man sich keinesfalls abschrecken lassen, denn sie funktionieren wirklich hervorragend! Um es kurz zu fassen möchte ich euch nochmal die Stichpunkte präsentieren, warum dieses Sandberg Spielzeug meine Nummer eins ist!

  • Extrem elegantes, hervorragend verarbeitetes Design!
  • Sehr bequeme und hochwertige Earbuds
  • Kann als Powerbank genutzt werden
  • Einrichtung einfach
  • Es gibt keine Verbindungsabbrüche und der Klang ist super!

Wertung: EXZELLENT!!! KAUFEN KAUFEN KAUFEN!

Zocken ist meine Leidenschaft. Besonders Games mit Atmosphäre, toller Story und einem wunderbaren Sound ziehen mich immer wieder in den Bann. Meine Lieblingsgenres sind: Rollenspiele, Shooter und Strategie und Action.

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*