RPG Maker MV – Entwickle dein eigenes Rollenspiel auf PS4

News PS4 Rollenspiel Simulation

Der RPG Maker MV startet bald auf der PS4 durch. Nach einer offiziellen Pressemitteilung dürfen wir uns endlich auf einen Release freuen. Schon seit vielen Jahren arbeite ich mit den RPG Maker – allerdings auf dem Computer. 
Umso gespannter bin ich, wie sich das ganze auf der Playstation 4 anfühlen wird. Bereits im letzten Jahr wurde der Maker schon für die Nintendo Switch und die PS4 angekündigt, nun hat er endlich ein Datum!

RPG Maker MV – Im September gehts los!

Am 11. September erscheint der Maker MV für die PS4 und Nintendo Switch in Europa. 
Grund genug schon mal langsam mit dem Planen anzufangen. Denn mit dem RPG Maker MV könnt ihr eigene Rollenspiele ganz einfach selbst erstellen und mit der Community teilen. Ihr benötigt dafür auch keine Programmier Kenntnisse. 
Mit Hilfe der RPG Maker MV-Player-App können sogar alle Spieler kostenlos die Werke spielen! Damit eröffnen sich unendlich viele Möglichkeiten.

Es ist völlig egal ob ihr eine romantische Geschichte oder etwas mit Ritter und Drachen gestalten wollt. Ob mit Vampiren oder Geister oder etwas klassisches! Alles ist möglich. 

sparstrom.de

Ich persönlich freue mich sehr auf das Programm. Nicht nur weil ich selbst gerne entwickle und schon viel Erfahrung in der Maker-Szene auf dem Compter habe, sondern weil ich viele Games von anderen kreativen Köpfen spielen kann! 
Spannend wird auch sein, wie schnell und leicht die Führung mit dem Gamepad geht. Wir werden definitiv versuchen, euch so schnell wie möglich einen Test dazu zuliefern!

Stay Tuned! 

Zocken ist meine Leidenschaft. Besonders Games mit Atmosphäre, toller Story und einem wunderbaren Sound ziehen mich immer wieder in den Bann. Meine Lieblingsgenres sind: Rollenspiele, Shooter und Strategie und Action.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*