Resident Evil 3 Remake

Horror News PS4 PS5 Xbox One

Die Gerüchte über ein Resident Evil 3 Remake möchten einfach nicht ablassen. Zuletzt hieß es sogar, dass das Horror Spiel noch diese Woche enthüllt werden soll. Unwahrscheinlich ist dies auf keinem Fall, da bereits schon der erste und zweite Teil ebenfalls als Remake für die PS4 und Xbox One Konsole erscheinen sind.

Resident Evil 3 Remake

Capcom ist ohnehin dafür bekannt, alte Klassiker nochmal neu zu veröffentlichen. Allerdings muss man ganz klar sagen, dass wie im Falle von Resident Evil 2 das sehr gerne geschehen darf. Denn zuletzt haben die Japaner im Grunde den alten Klassiker nochmal völlig neu entwickelt.
Es wurden aktuelle Grafiken und ein viel besseres Gameplay System implementiert.
Damit dürfen die Titel auch zu Recht mit dem Beisatz “Remake” geschmückt werden.

Doch wie sieht es jetzt mit Resident Evil 3 für PS4 und Xbox One aus? Dürfen sich unsere Konsolen auf neuen Horror Futter freuen? Der Titel soll wohl im Rahmen von Sonys State of Play morgen angekündigt werden. Es sollen ganze 20 Minute für das Resident Evil 3 Remake eingeplant worden sein. Damit dürfte uns unter Umständen ein Trailer, jede Menge Informationen und vielleicht sogar erstes Gameplay ins Haus stehen.

In Anbetracht dessen, was Capcom schon mit der neuen Konsolen Version von Resident Evil 2 gemacht hatte, ist es umso spannender zu sehen, was aus die Japaner aus dem dritten Teil machen werden.

Laut den Gerüchten soll das Resident Evil 3 Remake schon im Herbst 2020 für die PS4 und Xbox One erscheinen. Vielleicht könnte auch eine PS5 und Xbox Scarlett Version folgen.
Mehr wissen wir dann morgen, wenn Sony die State of Play abhält. Wir werden natürlich berichten!

Quelle

Zocken ist meine Leidenschaft. Besonders Games mit Atmosphäre, toller Story und einem wunderbaren Sound ziehen mich immer wieder in den Bann. Meine Lieblingsgenres sind: Rollenspiele, Shooter und Strategie und Action.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*