Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX Review

Reviews / Tests Nintendo Switch Rollenspiel
7.9

Gut

Viele unter euch werden sich schon allmählich auf die neuen DLCs von Pokemon Schwert und Schild vorbereiten, aber seit ein paar Wochen ist ein weiteres Abenteuer für die Nintendo Switch erhältlich. Aufgrund der Krise sind wir leider zeitlich etwas im Verzug, aber wir möchten euch trotzdem ein Review zu Pokemon Mystery Dungeon Retterteam DX präsentieren. Lest in unserem Bericht, wie gut das Remake gelungen ist.

Dialog mit PokemonKein Pokemon Training

In Pokemon Mystery Dungeon Retterteam DX für die Nintendo Switch  werdet ihr nicht wie in den Hauptteilen die Monster fangen und trainieren, sondern ihr seid selbst eines! Dabei handelt es sich um ein Remake der GBA bzw. DS Klassiker Pokemon Mystery Dungeon Team Rot und Blau.
Ihr dürft euch auf eine völlig neue und schöne Grafik freuen. Allerdings haben wir abgesehen von der derzeitigen Krise ohnehin viel Zeit gebraucht, um mit diesem Spiel überhaupt warm zu werden. Dazu aber gleich mehr!

Mit insgesamt 16 verschiedenen Pokemon Helden stürzt ihr euch in Zufallsgenerierte Dungeons. Bevor es allerdings losgeht, müsst ihr ein paar allgemeine Fragen beantworten. Die Antworten formen euren Charakter und bestimmen letztlich, welches Monster ihr im Game sein werdet. Seid ihr allerdings mit der Auswahl nicht zufrieden, könnt ihr dennoch ein anderes Taschenmonster auswählen. Unter der vorgeschlagenen Pokemon befinden sich unter anderem Bisasam, Pikachu, Shiggy, Mauzi, Enton, sowie zahlreich andere Monster.

Doch wie unterscheidet sich Pokemon Mystery Dungeon Retterteam DX von den normalen Editionen in Sachen Gameplay? Wie wir schon geschrieben haben, schlüpft ihr selbst in die Rolle der Monster.
In den verschiedenen Höhlen, Wäldern und Schluchten streift ihr umher und bekämpft ihr feindliche Pokemon direkt mit euren Attacken (nicht abwechselnd, sondern direkt) und müsst am Ende des Dungeons das hilfesuchende Monster finden, um den Auftrag abzuschließen. Vergleichbar ist das Spielprinzip ganz dezent mit typischen Dungeon Crawler. Während Bisasam beispielsweise als Tank mit seinem Rankenhieb fungiert, können andere Pokemon wie Glumanda mit dem Feuer von der Ferne (Distanzkämpfer) angreifen. Dabei ist die Sicht stets von der Isoperspektive. Ihr könnt jederzeit per Knopfdruck zwischen euren Partiemitglieder hin- und herwechseln.
Später werden sich neue Pokemon eurem Team anschließen und bringen so mehr strategische Perspektiven mit. Das macht mitunter das Gameplay sehr spannender und komplexer – insgesamt bleibt Pokemon Mystery Dungeon Retterteam DX aber sehr einfach.

sparstrom.de

Wenns mal wieder länger dauert

Wie bereits schon angesprochen, dauert es relativ lange, bis Pokemon Mystery Dungeon Retterteam DX wirklich viel Spaß macht. Das liegt zum einen daran, dass ihr euch an die Steuerung gewöhnen müsst und zum anderen, dass die wirklich spannenden Features erst später im Spiel kommen. Bis ihr wirklich neue und spannende Pokemon rekrutieren könnt dauert. Ebenso werdet ihr von Informationen und Mechaniken direkt zu Beginn so zugeballert, was etwas abschreckend wird. Hat man aber einige Zeit überwunden und sich an alles gewöhnt, dann nimmst das Game wirklich an Fahrt auf und entwickelt eine ganz andere Sucht, als bei den Rollenspielen von Pokemon.

Pokemon Mystery Dungeon Retterteam DX motiviert durch Kämpfen, Leveln, looten und sammeln. Zudem werden stets neue Nebenaufträge freigeschaltet, die ebenfalls für sehr viel Motivation sorgen. Unterm Strich werdet ihr hier viel Zeit investieren können!
Technisch gesehen ist das Game auch super gelungen. So müssen Remakes aussehen!

 

Good

  • einfaches, aber spaßiges Kampfsystem
  • Dungeon Crawler "Sucht"
  • viele Gegnertypen
  • Strategische Spielweise durch Teammitglieder

Bad

  • Dungeons optisch nicht Abwechslungsreich
  • Spiel braucht viel Zeit um Warm zu werden
  • insgesamt zu einfach

Summary

Pokemon Mystery Dungeon Retterteam DX braucht zwar relativ lange bis es in Fahrt kommt, aber dann werdet ihr davon süchtig. Ein klasse Dungeon Crawler, der stets motiviert. Gerade jetzt für die Zeit zu Hause ist das Game bestens geeignet und sorgt mit Animal Crossing für die nötige Abwechslung. Gönnt euch!
7.9

Gut

Gameplay & Steuerung - 7.8
Grafik - 8
Sound - 7.9
Story & Inszenierung - 7.9
Spielspaß - 7.9