Nintendo Switch Online Dienst – Infos und Eindruck

Artikel Nintendo

Wie ihr alle sicherlich mitbekommen habt, hat Nintendo letzte Woche endlich den Nintendo Switch Online Dienst eingeführt. In diesem kleineren Artikel möchten wir euch kurz erläutern was ihr alles beachten müsst und vor allem was euch geboten wird. Wie immer wird das ganze hier mit einer ordentlichen Portion persönlichem Feedback garniert.

Da ist er nun, der Online Dienst.

Es hat wirklich sehr lange gedauert, bis Nintendo zu seinem Online Dienst für die Switch Konsole gekommen ist. Doch was hat das jetzt für Auswirkungen und vor allem was bringt uns das Ganze?
Wer in Zukunft mit seiner Konsole online zocken möchte, der muss für den Online Dienst zahlen. Schließt ihr kein Abo ab, dann könnt ihr zukünftig Games wie Mario Kart, Splatoon 2 oder andere Hits nicht mehr übers Internet zocken.
Das ist ein großer Schritt, denn waren wir es bisher gewöhnt, dass wir ohne Probleme und vor allem kostenlos online zocken können. Dennoch war das für mich jetzt kein Anlass groß zu Meckern. Andere Konsolenhersteller wie Sony und Microsoft verlangen schon seit Jahren eine Gebühr, wenn man über das Internet spielen möchte. Für Nintendo Fans ist das sicherlich was Neues.

Wenn ihr ein entsprechendes Abo über den Nintendo Eshop abschließt, werden euch einige Vorteile geboten! Die größten Schmankerl dazu sind:
– Cloud Speicher
– Zugriff auf eine größer werdende NES Bibliothek

Nintendo Switch Online (Foto von Nintendo)

 

Die Savegames und ein wichtiger Hinweis

Aus meiner Sicht sind das gute und wichtige Feature. Endlich können wir unsere Savegames online sichern! Denn bisher hatte jeder das Risiko, dass unter Umständen euer Spielstand verloren geht, wenn eure Switch Konsole den Geist aufgibt. Wer dann 100 Stunden in Zelda beispielsweise investiert hatte der wird sich bestimmt grün und blau ärgern!

An dieser Stelle möchte ich aber noch einen sehr wichtigen Hinweis an euch geben: Ja, ihr könnt eure Spielstände online sichern. Diese werden aber DIREKT gelöscht, wenn euer Abo endet. Selbst wenn ihr nur einen Tag später das Abo verlängert, sind die Speicherdaten verloren! Deshalb solltet ihr IMMER einen Blick darauf werfen, wann euer Zugang zum Nintendo Online Dienst erlischt. Lieber vorher verlängern und auf Nummer sichergehen.

Die Preise gestalten sich wie folgt:
– Ihr könnt ein Abo abschließen und monatlich 3,99 Euro bezahlen
– 3-Monatiges Abo kostet 7,99 Euro
– Wenn ihr gleich ein ganzes Jahr kauft, bezahlt ihr 19,99 Euro und spart natürlich ordentlich.

Wenn ihr eine Familie seid, könnt ihr bis zu acht Accounts zu einer Familie zusammenfassen und zahlt für ein Familien Abo pro Jahr 35 Euro. Somit können alle Mitglieder in dieser Familie auf den Online Dienst zugreifen.

Nintendo Switch Online (Foto von Nintendo)
NES Spiele
  • Durch das Online Abo bekommt ihr kostenlos Zugang zu vielen NES Klassiker. Dabei wird die Bibliothek in Zukunft natürlich weiterwachsen. Interessant ist dabei auch, ob Nintendo nicht sogar irgendwann Super Nintendo Spiele darauf veröffentlichen wird. Um ehrlich zu sein halte ich diese Chance für sehr stark gegeben.
    Doch nun wieder zurück zu den NES Spielen. Zum Start sind insgesamt 20 verschiedene Titel am Start. Diese möchte ich euch natürlich gerne auflisten:
  • Ballon Fight
  • Double Dragon
  • Ghosts’n Goblins
  • Ice Hockey
  • Pro Wrestling
  • Super Mario Bros.
  • Tennis
  • Baseball
  • Dr. Mario
  • Gradius
  • The Legend of Zelda
  • River City Ransom
  • Super Mario Bros. 3
  • Yoshi
  • Donkey Kong
  • Excitebike
  • Ice Climber
  • Mario Bros.
  • Soccer
  • Tecmo Bowl

Das schöne daran ist aber, dass ihr viele der NES Games auch online mit Freunden spielen könnt. Vorbei also die Zeit, dass ihr Klassiker nur noch auf einem Bildschirm miteinander zocken könnt. Für mich persönlich ist das ein wahnsinnig guter Schritt, da viele Freunde aus der damaligen Zeit eben nicht mehr in meiner Nähe wohnen. Danke dafür Nintendo, wirklich eine coole Idee!

Nintendo NES Gamepads für Switch (Foto von Nintendo)

 

Was gibt es sonst zu wissen?

Natürlich profitieren Gamer mit einem Online Abo vor allem durch exklusive Angebote. Wer viel und gerne online einkauft oder Zugriff auf spezielle Inhalte haben möchte, der freut sich auch über diese News.
Etwas doof ist die Tatsache, dass Nintendo nach wie vor an seiner Nintendo Online App festhält. Sprich wer online mit Freunden beispielsweise zockt und Voice Chat nutzen möchte, der muss das umständlich über eine App via Smartphone machen. Diese Info ist schon länger bekannt!

Als Member vom Nintendo Switch Online Dienst könnt ihr zudem im MyNintendo Store spezielle NES Gamepads kaufen. Diese sind exakt gleich den originalen Controller nachempfunden, sind allerdings ohne Kabel und können problemlos mit der Switch geladen werden. Zwei Stück befinden sich im Paket und kosten ganze 60 Euro. Für pures Retro Feeling solltet ihr euch diese aber vielleicht anschaffen (ich tue es, da ich die NES ohnehin sehr liebe).

Fazit

Insgesamt klappten das Update und der Zugang zum Nintendo Switch Online Dienst ohne Probleme verlaufen und ich finde auch die Kosten für das was ich bekomme sehr überschaubar. Somit bin ich sehr zufrieden und ich freue mich weiterhin auf die Idee, dass Nintendo uns mit kostenlosen Klassikern beliefert. Das ist im Grunde mein persönliches Highlight des Abos!

Zocken ist meine Leidenschaft. Besonders Games mit Atmosphäre, toller Story und einem wunderbaren Sound ziehen mich immer wieder in den Bann. Meine Lieblingsgenres sind: Rollenspiele, Shooter und Strategie und Action.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*