Fishing Sim World im Test

PS4 Reviews Xbox One

Mit Fishing Sim World für die Playstation 4 stellt uns Dovetail Games die nächste Simulation auf Konsole vor. Natürlich waren wir sehr glücklich darüber, dass uns ein entsprechender Key gestellt wurde. Dies hat gleich zwei Gründe: Zum einen sind wir große Fans von Simulations-Gams und zum anderen sind wir im Besitz einer echten Fischer Lizenz – sprich wir haben den Anglerschein. Umso interessanter war es herauszufinden, wie gut Fishing Sim World geworden ist und ob wir das mit der Realität vergleichen können.
Auch möchten wir uns für die späte Veröffentlichung des Tests entschuldigen. Das Game liegt uns tatsächlich schon seit geraumer Zeit vor, allerdings sind wir hier nach wie vor noch mit Umstrukturierungen und vielen weiteren Arbeiten „Land unter“. Aber besser spät als nie, oder? Lest in unserem Test, ob die Fischer Simulation was taugt!

Fishing Sim World
Macht eure Ruten bereit!

Manche bezeichnen es als Sportart, wir bezeichnen es auf Konsole Simulation. In der Vergangenheit gab es tatsächlich schon diverse Fischer Games zu haben. Manche machte3n durchaus sehr viel Spaß, andere waren schlicht und weg langweilig. Das ist auch ein sehr gefährliches Gebiet, denn Angeln könnte für viele generell als nicht so spannend angesehen werden. Schließlich muss Geduld und Geschickt mitgebracht werden!
Doch wie verhält es sich nun in diesem Spiel? Die Hoffnungen waren für den Anfang sogar sehr groß, da Dovetail Games mit dem Train Simulator auch schon was gutes und vor allem realistisches geschaffen hat!

Bevor ihr euch überhaupt ans Ufer stellen könnt, müsst ihr euch ein Ebenbild anlegen und erstellt einen Charakter. Dabei könnt ihr aus wenigen Möglichkeiten (Haarfarbe, Gesicht etc.) etwas zusammenbasteln. Wer hier gerne „Stunden“ verbringt wird enttäuscht. Der Umfang und die Möglichkeiten der Charakter Erstellung ist doch sehr klein.
Für uns ist das nicht wirklich wichtig, aber wir kennen durchaus Gamer, die auf sowas Wert legen! Selbst als Profi und erfahrene Angler haben wir uns zunächst an die Tutorials rangemacht. Schließlich haben wir keine Ahnung mit welcher Mechanik Dovetail Games arbeitet und wie die Steuerung funktioniert.
Dieser Spielmodus ist sehr gut gelungen. Dennoch auch etwas langgezogen. Hier müssen die Entwickler versuchen das Game schneller auf den Punkt zu bringen. Ein bisschen Ahnung müsst ihr übrigens schon mitbringen. Zwar wird einiges erklärt, aber selbst Initiative wird hier schon gefragt. Ihr solltet zumindest wissen, wann ihr welchen Köder nutzt und ab wann der Einsatz eines Blinkers sinnvoll ist. Aber keine Sorge, das ist alles gar nicht so tragisch wie sich das anhört. Schön ist es aber allemal, dass hier viele Optionen geboten werden und das Realitätsgefühl so bewahrt werden kann. Wer überhaupt keine Ahnung hat, der wirft einfach mal einen Harken mit Brot oder Wurm ins Wasser. So wie es auch im echten Leben ist. Wir können euch garantieren, dass ihr sehr schnell etwas fangen werdet. Nur für das gezielte Fischen müsst ihr eben ein bisschen Know-How mitbringen (positiver Punkt an diesem Spiel).
Nach schon wenigen Momenten konnten wir und auch andere Kollegen ihre ersten Fische fangen. Wenn ihr einmal den Dreh raushabt, dann geht es auch immer einfacher von der Hand. Besonders schön dabei ist, dass ihr stetig motiviert wird. Ihr wollt was größeres Fangen. Ihr wollt besser werden und so beginnt auch das herumexperimentieren.

Hier und da – selbst nach einer gewissen Eingewöhnungszeit – war die Steuerung etwas nervig. Diese stellt sich als etwas stur da. Wir wollen nicht sagen, dass der Schwierigkeitsgrad dadurch steigt, aber Geduld müsst ihr alleine schon wegen dem Gamepads mitbringen. Sehr schön wäre es gewesen, wenn das Game zusammen mit einer Angelrute veröffentlicht wurde. In der Vergangenheit haben diverse Entwickler das gemacht und konnten so ein besseres Angel Gefühl vermitteln.

Umfang und Technik

Die Spielmodi vom freien Angeln bis hin zum Turnier sind ebenfalls eine tolle Sache. Durch den Aufstieg eures Spielers freut ihr euch immer mehr und wollt wie oben erwähnt einfach mehr erreichen. Auch ein Online Modus ist mit von der Partie. Gespickt wird das alles mit einer ordentlichen Portion Herausforderungen, die ihr bewältigen könnt.
Wenn wir also Fishing Sim World auf Playstation 4 als reines Spiel betrachten, macht es alles richtig. Es gibt einen Single- und Multiplayer Modus und genügend zu tun.
Für ein Simulationsspiel ist selbst die Technik weitgehend gut geworden. Große Sprünge dürft ihr allerdings nicht erwarten. Aber auch hier möchten wir betonen, dass der Fokus auf eine Simulation gelegt wird und nicht auf eine Grafikbombe!

Fazit

Fishing World ist durchaus eine sehr nette Simulation und gerade für Angler (wie für uns) sehr interessant. Es kann durchaus sein, dass selbst Neulinge in dieser Sportart Vergnügen finden können. Denn Dovetail Games hat viele nette Features verpackt!
Unterm Strich ist die Zielgruppe aber ganz klar an Angler ausgelegt. Und hier konnten wir durchaus zahlreich schöne Stunden verbringen. Es hatte sogar etwas Entspannendes an sich. Den echten Angelsport ersetzt es allerdings nicht.
Abschließend bleibt zu sagen und wir wiederholen uns: Jede Simulation muss wirklich gewollt sein! Wenn ihr damit nichts anfangen könnt, dann werdet ihr hier auch nicht glücklich. Wer offen ist und / oder wie schon erwähnt gerne angelt, der sollte mal einen Blick reinwerfen. Vielleicht treffen wir uns auf eine Online Partie..

 

Zocken ist meine Leidenschaft. Besonders Games mit Atmosphäre, toller Story und einem wunderbaren Sound ziehen mich immer wieder in den Bann. Meine Lieblingsgenres sind: Rollenspiele, Shooter und Strategie und Action.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*