Dragons Crown Pro im Test

PS4 Reviews

Eigentlich kaum zu glauben, dass Dragons Crown schon wieder so „alt“ ist. Der Titel hat damals richtig eingeschlagen, weil es für sich einfach einzigartig war. Ein wunderschöner 2D Grafikstil und dazu noch ein super Gameplay wussten zu überzeugen.
Nun ist Dragons Crown noch einmal für die PS4 erschienen und wir durften das Spiel auf Herz und Nieren (nochmal) prüfen. Ob uns der Titel nach wie vor überzeugen konnte, lest ihr in diesem Test.

Dragons Crown sollte ein Pflicht titel sein!

Es ist schon Schade, dass Dragons Crown trotz der guten Kritiken ein bisschen untergegangen ist. Versteht das bitte nicht falsch, aber das Spiel hat leider nicht die Massen als treue Gamer gewinnen können. Diejenigen, die es sich gesichert haben, waren glücklich. Vielleicht waren alle anderen skeptisch wegen der Grafik?
Leute, lasst euch diesen Titel nicht entgehen. Das können wir an dieser Stelle schon mal sagen. Gerade die 2D-Aufmachung gepaart mit der Sammelsucht von Diablo überzeugen wahnsinnig! Noch dazu bietet das Spiel einen voll umfänglichen Koop Modus für bis zu vier Spieler – egal ob Couch oder Online Koop!
Da Dragons Crown auch Systemübergreifend mit den älteren Versionen Spielbar ist, möchtet ihr natürlich wissen, was in der Pro Version anders ist, richtig?
Zunächst einmal sei gesagt, dass es eine satte 4K Auflösung gibt. Damit kommt das geniale und wunderschöne Artdesign noch viel besser zur Geltung! Ihr könnt sogar bei einem Umstieg euren alten Speicherstand ohne Probleme nutzen!
Die Pro Version enthält zudem sämtliche Updates und Inhalte, die bei den älteren Versionen erst später dazugekommen sind.
Großer Kritikpunkt ist immer noch die Story
Selbst mit DLCs ändert es sich leider nichts an der Tatsache, dass die Story des Spiels sehr langweilig ist. Ein Sprecher (englisch bzw. japanisch) erzählt diese zwar mit einer gewisseren Emotion und Spannung, aber wirklich interessant ist an dieser Stelle nichts. Dies ist eben auch der größte Schwachpunkt des Spiels!

Umso wichtiger ist es dann, dass das Gameplay passt. Und hier punktet Dragons Crown mit voller Härte. Zu Beginn des Spiels entscheidet ihr euch für einen der sechs Helden. Diese spielen sich unterschiedlich und das ist auch gut so. Selbst „nur“ die Nahkampf fokussierten Klassen (Zwerg, Kämpfer und Amazone) sind extrem unterschiedlich.
Neben diesen Charakteren gibt es noch Magie und etwas für den Fernkampf (Bogen schießen). Ähnlich wie in Diablo macht es einfach Spaß, mit sämtlichen Helden das Abenteuer einmal zu bestreiten. Und wir betonen an dieser Stelle gerne noch einmal: In Koop macht das Game Laune!
Ihr seid nämlich auch hier ständig bedacht, neue Gegenstände zu farmen und eure Rüstung ordentlich zu pimpen. Der einzige Unterschied dürfte wohl das Artdesign und das „2D-Gameplay“ sein. Der Einstieg des Spiels klappt im Übrigen auch ohne Probleme. Denn mittels Tutorial werdet ihr erst einmal sanft in die Spielweise katapultiert.
Egal für welchen Helden ihr euch entscheidet, der Weg wird stets sehr spannend sein! Ihr werdet durch Dungeons und unzählig vielen Räumen geführt und müsst natürlich auch hier und da einen Boss erlegen. Die Möglichkeiten sind nach wie vor enorm gefüllt. So bleibt die Motivationskurve selbst nach zwei Durchgängen stets oben erhalten!

Technik

Wie schon angesprochen springt Dragons Crown gerade wegen der Optik positiv ins Gesicht. Das liebevolle Artdesgin überzeugt durch und durch. Schön sind aber auch die Melodien und das gesprochene!
Und für alle die kein Englisch mögen: Keine Sorge, Dragons Crown hat deutsche Texte enthalten! Lediglich der Erzähler ist auf Englisch, kann wahlweise sogar auf Japanisch umgestellt werden.

Fazit

Dragons Crown ist wahrlich ein zeitloser Titel! Selbst heute noch kann das Spiel durch und durch überzeugen. Egal ob man es im Koop oder alleine spielt! Die wunderschönen Grafiken gepaart mit einem extrem tiefen und motivierenden Gameplay machen Dragons Crown zu einem der besten Spiele überhaupt! Das ist keinesfalls übertrieben! Probiert es aus! Ihr werdet ebenfalls begeistert sein!

Zocken ist meine Leidenschaft. Besonders Games mit Atmosphäre, toller Story und einem wunderbaren Sound ziehen mich immer wieder in den Bann. Meine Lieblingsgenres sind: Rollenspiele, Shooter und Strategie und Action.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*