PS VR

Bravo Team im Test

Entwickler Supermassive liefert nach Until Dawn: Rush of Blood und The Inpatient mit Bravo Team nun den dritten exklusiven Titel für Sonys PlayStation VR-Headset ab. Diesmal verzichtet man allerdings auf das Übernatürliche, wirft einen stattdessen in ein realistisch anmutendes Kriegsgebiet und unterstützt sogar Sonys Aim Controller. Ob die Rechnung aufgeht, soll der folgende Test klären. Bravo Tea...

Moss im Test

Das von Polyarc Games entwickelte VR-Adventure Moss möchte ähnlich wie Theseus seinerzeit “traditionelles” Gameplay in die virtuelle Realität holen. Ob der Versuch von Rätseln gespickte Action-Adventure-Abschnitte, Kämpfe und Bilderbuch-artige Erzählung mittels PlayStation VR nochmals greifbarer zu machen, soll der folgende Test klären. Eine Maus namens Quill… Bei Moss handelt es...

Apex Construct im Test

Das von Fast Travel Games entwickelte VR-Action-Adventure Apex Construct wirft den Spieler in eine düstere Zukunftsvision und konfrontiert ihn mit dem Kampf ums Überleben. Ob die Mischung aus Kämpfen, Erkundung und Puzzles Spaß macht oder doch enttäuscht, soll unser Test klären. Dystopische Zukunft in VR Es ist eine jener Situationen, die man aus Ego-Shootern jeden Kalibers zu Genüge kennt: Das Sp...

The Inpatient im Test

Für viele war Until Dawn ein absoluter Horror-Hit als der Titel vor knapp drei Jahren für die PlayStation 4 veröffentlicht wurde. Supermassive Games spielten wunderbar mit Klischees und der Erwartungshaltung der Spieler und inszenierten dank des Schmetterlingseffekt-Features und interessanter Steuerungsoptionen durchaus innovative Gruselunterhaltung. Ob The Inpatient, das gerade exklusiv für PlayS...

Doom VfR im Test

Unsere Tests für die PlayStation VR gehen weiter und als nächstes haben wir für euch Doom VfR parat. Nachdem mein Kollege mich quasi dazu gezwungen hat es auszuprobieren, habe ich mich schließlich nach den Feiertagen dazu besonnen, das Game mal genauer anzusehen. Meiner Erfahrung nach sind Shooter perfekt für die VR Brille geeignet. Insofern war es auch nicht verwunderlich, dass ich mir Doom holen...

Skyrim VR im Test

The Elder Scrolls V: Skyrim dürfte ja nun wirklich schon für jedermann ein Begriff sein. Das Spiel hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber erfreut sich immer noch sehr an großer Beliebtheit. Da ist es nicht verwunderlich, dass Bethesda das Spiel nochmal für sämtliche Plattformen veröffentlicht hat. Eine interessante Sache dabei ist aber, dass man auch für Sonys VR Headset eine eigenständige ...

Accounting+ (Plus) im Test

Wenn William Pugh, einer der Schöpfer des Kultitels The Stanley Parable, Justin Roiland, Schöpfer der durchgeknallten SciFi-Cartoonserie Rick & Morty und die Entwicklerstudios Crows Crows Crows und Squanch Games sich zusammensetzen, um einen Virtual Reality-Titel zu entwickeln, dann kommt dabei eben Accounting+ raus. Eine durch den Zusatz “Plus” und weitere Inhalte ergänzte Fassung...

No Heroes Allowed! VR im Test

Wie schon Dino Frontier seinerzeit im Test beweisen konnte, können auch Echtzeit-Strategie-Titel ganz wunderbar in der virtuellen Realität funktionieren. Dennoch ist die Anzahl der hierfür veröffentlichten Spiele bisher sehr überschaubar. Mit No Heroes Allowed! VR schafft es ein weiterer Genrevertreter in die PlayStation VR-Bibliothek., der mit schwarzem Humor und der Verwirklichung von Weltherrsc...

Megaton Rainfall im Test

Wie oft ich als Kind – und manchmal noch heute, während ich schlaftrunken im Bett liege – darüber nachgedacht habe, wie es wohl wäre ein Superheld zu sein. Dabei hätte ich noch nicht einmal die richtig irren Kräfte haben wollen, nein, fliegen, das hätte mir gereicht. Und das am besten auch noch in irrer Lichtgeschwindigkeit. Na ja, das wird wohl immer ein Traum bleiben, aber hätte ich ...

Radial-G: Racing Revolved – PS VR-Racer im Test

Wer F-Zero oder WipEout kennt, der wird sich in Radial-G: Racing Revolved schnell heimisch fühlen. Denn auch hier rast man gefühlt mit Lichtgeschwindigkeit über futuristische Strecken und muss sich, begleitet von elektonischer Musik, gegen andere Fahrer und die Zeit durchsetzen. Was den von Tammeka Games entwickelten Titel allerding so besonders macht, ist der vollständige VR-Support. Ob und wenn ...

Manifest 99 – Die PS VR-Erfahrung im Test

Manifest 99 ist – und das erwähnten die Entwickler mir gegenüber quasi direkt zu Beginn – kein Spiel. Vielmehr handelt es sich bei dem lediglich eine halbe Stunde andauernden Titel um eine dieser ominösen VR-Erfahrungen, die man für Virtual Reality-Headsets weltweit in den passenden Stores finden kann. Warum der von den Flightschool Studios entwickelte Titel sich aber von der breiten M...

The Lost Bear – Der PS VR-Titel im Test

Dass sich die virtuelle Realität hervorragend für Horror-Titel und prinzipiell alles eignet, was aus der Ego-Perspektive gespielt werden kann, sollte mittlerweile bekannt sein. Wer mal ein Resident Evil in VR gespielt hat, wird es gar nicht mehr anders haben wollen und auch Rennspiele und Shooter sorgen mit aufgesetztem Headset für das besondere Maß an Immersion. Dass es aber auch andere Genres gi...