Asterix und Obelix: Slap them All Review

Reviews / Tests Beat'em Up PS4
8.6

Sehr gut

Ich liebe Asterix und Obelix. Noch vor kurzem habe ich meine gesammelten Filme allesamt wieder angeschmissen und angeschaut. Umso mehr freut es mich auch, dass Microids mittlerweile jährlich und vor allem mit großer Abwechslung an die Comic Serie denkt. Jeder Titel hat eine eigene Gameplay Mechanik und das ist wirklich klasse.
Mit Asterix und Obelix: Slap them All dürft ihr euch auf einen klassischen Prügler freuen, der mich vor allem mit den Zeichnungen sehr in seinen Bann gezogen hat. Mehr dazu in meinem kleinen Test.

Asterix und Obelix: Slap them All mit nostalgischen Gefühlen

Bei mir ist schon so, dass ich Asterix und Obelix schon allein wegen dem Kindheitsfaktor spiele. Die Filme von damals habe ich immer sehr gerne angesehen.
Dieses Mal verschlägt es die beiden Freunde in viele verschiedene Gebiete, die gerade unter den Filmliebhabern bekannt sind. So dürft ihr euch wieder auf die Briten und ihrem „komischen Gebräu“ freuen, aber auch andere bekannte Gesichter sind am Start.

Asterix und Obelix Slap them All ist ein ganz klassisches „Kampfspiel“ wo ihr im Grunde immer von links nach rechts, oben und unten alles kleinprügelt, was euch in die Finger kommt. Das besondere an dem Spiel ist aber die wunderschöne Grafik.
Der Pressemeldungen habe ich entnommen, dass diese Handgezeichnet sind. Sowohl Charaktere als auch die Umgebungen sind sehr schön. Das war schon einer der großen Gründe, warum mir das Spielen so viel Freude bereitet hat.

Doch auch wo die Sonne scheint, gibt es stets einen Schatten. Wirklich tiefes Gameplay darf man hier einfach nicht erwarten. Im höheren Schwierigkeitsgrad ist das Spiel durchwegs fordernd (an manchen Stellen komme ich bis heute noch nicht weiter), kann aber auch etwas lästig werden. Im Grunde schlage ich die Gegner mit einfachen Schlägen und schleudere sie gegen andere. Das ist sehr wirksam und macht Asterix und Obelix: Slap them All viel einfacher.
Wahlweise könnt ihr mit Asterix oder Obelix spielen (oder eben Koop). An dieser Stelle und gerade erst recht wegen der Pandemie finde ich sehr schade, dass Microids immer noch nicht an eine Online-Koop Funktion nachdenkt. Das wäre viel schöner, vor allem weil die meisten meiner Freunde auch weiter wegwohnen.
Ein paar mehr Features hätte ich mir allerdings gewünscht. Asterix sollte viel mehr mit dem Zaubertrank agieren können, so benutzt er diesen eigentlich nur wenn ein Level startet. Die speziellen Fähigkeiten sind nämlich nichts anderes als gewöhnliche Schläge und diese nutze ich nicht mal. So verliert das Game leider etwas an Tiefe.
Auch werdet ihr in vielen Missionen immer und immer die gleichen Areale (und zum Teil Gegner) antreffen. Zwar bekommt man später noch einige Abwechslungsreiche Level spendiert, aber bis dahin dauert es. Da war ich gefühlt schon das hundertste Mal auf einem Schiff.

All das ist aber Meckern auf hohem Niveau. Ich kann nicht leugnen, dass mich das Game einfach wahnsinnig motiviert. Eben weil es so befriedigend ist, die Römer und andere Gegner zu vermöbeln. Manche Bosskämpfe sind echte Highlights (da gibt es einen Stier, den ich bis heute noch nicht besiegt habe). Da werdet ihr auf sehr viele bekannte Charaktere treffen.
Abgerundet wird übrigens alles mit schön erzählten Dialogen (und auch Zeichnungen) und sollte für wahre Asterix und Obelix Freunde wirklich super sein!

Good

  • wunderschöne Zeichnungen
  • Suchtpotenzial
  • Viele bekannte Charaktere

Bad

  • Gameplay könnte mehr Funktionen vertragen
  • kein Online Koop

Summary

Asterix und Obelix: Slap them All ist für mich ein sehr gelungener Titel mit kleinen Schwächen. Aber allein schon die wunderschönen Charaktere, Gegner und Level sind echt Highlights und für Fans des Comics ein Muss. Ein gewisser Suchtfaktor hat sich auch gebildet, weshalb ich das Spiel ohne weiteres empfehlen kann. Nur eines ärgert mich wieder: Es gibt keine Online-Koop Funktion. Gerade bei der Pandemie und Kontaktreduzierung wäre das schon ein doppelter Grund gewesen, diese Funktion (endlich mal) zu implementieren. Das fehlte leider auch schon bei den anderen Titeln aus dem Hause Microids. Dennoch: Ein wirklich sehr gutes Spiel!
8.6

Sehr gut

Gameplay & Steuerung - 8
Grafik - 9
Sound - 9
Story & Inszenierung - 9
Spielspaß - 8